Schmelzbetrieb

Zugekauftes und von unseren Kunden beigestelltes Material wird nach seiner chemischen Zusammensetzung zu Chargen zusammengestellt und mit Radladern und Chargiermaschinen in unsere modernen Mehrkammer-Schmelzöfen befördert. Als Brennstoff wird in der gesamten Anlage Erdgas verwendet.

Während des Schmelzprozesses wird die Zusammensetzung der Schmelze durch Probenahmen ständig kontrolliert und analysiert. Alle Prozessparameter werden sensorisch erfasst und computergestützt übertragen, gespeichert und ausgewertet.

BAGR verfügt über drei Mehrkammer-Schmelzöfen und fünf Gießöfen. Dank geräumiger Vorkammern und energiesparender EcoReg®-Regenerativbrennertechnik kann BAGR ein breites Spektrum an Sekundärmetallen metallurgisch optimal und ressourcenschonend verarbeiten.

DER SPEZIALIST FÜR WALZBARREN AUS SEKUNDÄRALUMINIUM